Masterblüten ätherische Blüten -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Masterblüten ätherische Blüten

 

Masterblüten - ätherische Blüten


Masterblüten - ätherische Blüten wurde von Brundhilde Lemper erstellt.

Die ätherischen Masterblüten werden dich an einen Spaziergang durch den Obst- und Gemüsegarten erinnern.

Viele der Masterblüten sind dir bereits bekannt, wie z.B. die Blüte von Salat, Erdbeere, Birne und Apfel.

Einige Masterblüten sind nicht heimisch, wie die Kokosnuss, Feige, Dattel usw.

Die äthterischen Masterblüten Essenzen entfalten besonders für Babys und Kinder ihre Wirksamkeit. Die Apfelblüte z.B. unterstützt die Genesung kranker Kinder. Die Dattel macht weinerliche, klammernde Kinder wieder gelöster und reduziert große Naschsucht.

Die Masterblüte "Erdbeere" stabilisiert das Selbstwertgefühl, besonders wenn ein neues Geschwisterchen kommt oder bei der Trennung der Eltern.

Mit der Masterblüte "Himbeere" wird ein freundliches Wesen gefördert, wenn das Kind zu Überreaktionen neigt.

Die ätherischen Masterblüten wirken ähnlich wie die ätherischen Kalifornischen Blüten, erfahrungsgemäß jedoch ohne Erstreaktionen.

Die Urheberin empfiehlt am besten nur eine ätherische Mischung aus den Masterblüten zu erstellen.

Bereits das vermehrte Essen der Früchte wirkt, jedoch können wir kaum so viele Früchte essen, dass die intensive Wirkung der ätherischen Essenzen erreicht wird.

Wie bei allen ätherischen Blüten können auch die Masterblüten direkt z. B. in die Chakren, Meridiane oder das bioenergetische Feld (Aura) des Körpers eingebracht werden. Genauere Einzelheiten dazu erfährst du im ausführlichen Script.

Die einzelnen Masterblüten (Weitergabe in 2 Graden) im Überblick:

Grad 1:
Mandelblüte, Apfelblüte, Avocadoblüte, Bananenblüte, Brombeerblüte, Kirschblüte, Kokosnussblüte, Kornblüte, Dattelblüte, Feigenblüte

Grad 2:
Weintraubenblüte, Kopfsalatblüte, Orangenblüte, Pfirsichblüte, Birnenblüte, Ananasblüte, Himbeerblüte,
Erdbeerblüte, Tomatenblüte


Ferneinweihung inklusive Script und Zertifikat: je Grad 33 Euro












 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü